News

20.09.2016

Videoüberwachung Parkhaus Obertor in Bremgarten AG

comsystems ag erhält den Auftrag für die Lieferung und Installation einer Videoüberwachung im Parkhaus Obertor in Bremgarten AG.

Für den Ersatz des alten analogen Videoüberwachungssystem im Parkaus Obertor in Bremgarten AG wird neu eine IP-basierende Anlage installiert. 

 

Herzlichen Dank der Parkhaus Obertor AG sowie der Stadtverwaltung Bremgarten für den erteilten Auftrag.


04.08.2014

Neues IP-Telefoniesystem für die Schule Oberlunkhofen

comsystems ag erhält von Elektro Stefan Biderbost in Oberlunkhofen den Auftrag für die Installation eines neuen Kommunikationssystems für die drei Schulgebäude der Schule Oberlunkhofen.

 

Die drei Schulgebäude wurden durch die Firma Elektro Biderbost mit LWL (Lichtwellenleiter) untereinander verbunden, womit die Kommunikation vom Telefonie-Endgerät zum A400 Telefonie-Server von Aastra mittels IP-Netzwerk realisiert werden konnte.

Alle mit einem Telefonapparat bestückten Schulzimmer, das Schulleiterbüro und sonstige Räume sind mit einer Durchwahlnummer direkt von aussen erreichbar.

Das Voicemail System für jeden Teilnehmer ermöglicht es, individuell eine Nachricht zu hinterlassen oder eine Mitteilung aufzusprechen.

Die komfortable CTI Funktion mit Wahl ab PC direkt aus dem Outlook oder auch einfach mit dem Markieren einer Nummer und Drücken der Taste F12 erleichtert das Arbeiten für das Sekretariat.

Ein Cordless DECT-System ermöglicht mehr Mobilität und Erreichbarkeit innerhalb des Schulgebäudes.

 

Herzlichen Dank an die Firma Elektro Biderbost und an die Gemeinde Oberlunkhofen für den erteilten Auftrag.


03.07.2014

Videoüberwachung für den Bau des Schindler-Aufzugssystems im höchsten Gebäude der Schweiz, Roche Bau 1 in Basel

Die Firma Schindler Aufzüge AG liefert die Aufzugssysteme für den neuen, im Bau stehenden Büroturm der Firma Roche in Basel.


Erstmals in der Schweiz wird ein Schindler "CLIMB Lift" eingebaut. Dabei handelt es sich um einen Aufzug, der mit einem mobilen Maschinenraum mit dem Baufortschritt des Gebäudes mitklettert.

 

Der Schindler CLIMB Lift verfügt nebst dem sogenannten "Crash Deck" zuoberst auch über eine "Lifting-Plattform". Das "Crash Deck" deckt den Aufzugsschacht an seinem oberen Ende ab und schützt vor Wind und Wetter. Die "Lifting-Plattform" dient mit einem Schwerlast-Elektrokettenzug von 25 Tonnen Kapazität zum Anheben des mobilen Maschinenraumes und der Kabine, je nach Baufortschritt des Gebäudes.

 

Damit beim Anheben dieser über 20 Tonnen schweren Kabine inkl. des Maschinenraumes auch im Liftschacht alles beobachtet werden kann, werden zur Überwachung drei IP-Domkameras eingesetzt.

Da keine Netzwerkkabel im Liftschacht verlegt werden durften und eine Übertragung mittels Wireless nicht möglich war, erfolgt die Übertragung des Videostreams via Powerline.

 

Auf einem Monitor verfolgt ein Techniker während des Anhebevorgangs den Ablauf im Liftschacht, damit bei einem alfälligen Problem der Schwerlast-Elektrokettenzug sofort gestoppt werden kann.

Für eine allfällige spätere Analyse des jeweiligen Jumps werden die Bilder auf einem Netzwerkvideorekorder abgespeichert.

 

Herzlichen Dank der Firma Schindler Aufzüge AG für den erteilten Auftrag.

 


03.04.2014

Videoüberwachung Parkhaus und Infrastrukturzentrum der Sika Schweiz AG, Zürich

comsystems ag erhält den Auftrag für die Installation eines Videoüberwachungssystems für das neue Parkhaus mit integriertem Infrastrukturzentrum an der Tüffenwies in Zürich.

 

Die Sika Schweiz AG ist ein führendes Unternehmen in der Spezialitätenchemie und führender Anbieter von Werkstoffen am Bau und in der Industrie.

 

Das installierte IP-basierende Überwachungssystem umfasst total 7 Netzwerkkameras im Parkhaus, sowie von zwei bestehenden analogen Kameras an der Arealeinfahrt und Arealausfahrt, die mittels Videoserver in das neue IP-System integriert wurden.

 

Das System wurde mittels einem dedizierten LAN via LWL und Ethernet-Kupferkabel aufgebaut, womit die teilweise langen Distanzen für die Bildübertragung realisiert werden konnten.

 

Herzlichen Dank der Firma Sika Schweiz AG für den erteilten Auftrag.

 

 

 

 


17.03.2014

Videoüberwachung für Werkhof der Gemeinde Arni

comsystems ag erhält den Auftrag für die Installation einer Videoüberwachung des Werkhofes der Gemeinde Arni.

 

Überwacht und aufgezeichnet werden definierte Bereiche der Entsorgungsstellle.Das IP-basierende Videoüberwachungssystem umfasst drei hochauflösende Tag/Nacht Dome-Netzwerkkameras mit IR-Licht für Bilder auch bei Dunkelheit sowie einen digitalen Video-Netzwerkrecorder(DVR) zur Aufzeichnung und Speicherung der Bilder. 

 

Live Bilder werden auf einem 22" Monitor visualisiert, wobei dieser auch zur allfälligen Auswertung von Archivbilder benutzt werden kann.

 

Herzliches Dankeschön der Gemeinde Arni für den erteilten Auftrag.

 


04.03.2014

Zertifizierung zum Panasonic-Partner im Bereich Videoüberwachung.

Part - Panasonic Zertifizierung

 

comsystems ag erhält die Zertifizierung zum Panasonic-Partner im Bereich IP-Videoüberwachungssysteme.

 

Panasonic verfügt im Sicherheitsbereich über einschlägige Erfahrung und kann in den vergangenen 50 Jahren auf bahnbrechende Technologieentwicklungen zurückblicken, darunter etwa die Super Dynamic Full HD-Netzwerkkamera.

 

Das aktuelle Produktportfolio umfasst analoge Kameras, Videomanagement-Software und Netzwerk-Videorekorder, ebenso wie die neuesten Entwicklungen in der IP-Technologie wie Full HD- und H.264-Netzwerkkameras. Panasonic ist ein führender Anbieter für IP-Technologie mit einem lückenlosen Angebot an Full HD-Lösungen, darunter einem riesigen Kamerasortiment, lizenzfreien Netzwerkrekordern, Steuereinheiten, Monitore und Software. Auch hybride Lösungen sind Teil dieses Angebots. Sie ermöglichen die nahtlose Migration von analogen zu IP-Systemen.


29.10.2012

Partnerschaft mit Swisscom (Schweiz) AG

comsystems ag wird "Service Assurance" (SA) und "On Site Installtion" (OSI) Partner von swisscom.

 

Die Leistungsvereinbarung bei "Service Assurance" (SA) besteht darin, dass comsystems ag im Auftrag und nach Richtlinen bzw. Vorgaben von Swisscom für Störungsbehebungen beim Kunden vor Ort verantwortlich ist.

Im Bereich "On Site Installation" (OSI) besteht die Vereinbarung darin, dass comsystems ag im Auftrag und nach Richtlinien von Swisscom für die Installation dessen OSI-Produkte wie TV, vdsl und All-IP basierenden Produkten verantwortlich ist.   


24.10.2012

Austauschaktion bestehende Telefonanlage

Erfolgreiche Geschäftskommunikation

Jetzt bestehende Telefonanlage wechseln und Geld sparen:

Mit einem massgeschneiderten Aastra Kommunikationssystem erhöhen Sie die Produktivität Ihres Unternehmens.

Erfolgreiche Unternehmen sind auf eine moderne und gut funktionierende Telekommunikationsanlage angewiesen.

Was passiert, wenn Ihre alte Telefonanlage Sie plötzlich im Stich lässt?

Ihr Verkauf und Ihr Kundendienst werden für Ihre Kunden möglicherweise unerreichbar – und das kann ins Geld gehen.

Wenn Sie sich einen solchen Ausfall nicht leisten können oder wollen, ist es Zeit für einen Wechsel.

mehr..


17.08.2012

Ausbildung zum "Projektleiter Sicherheitssysteme STFW"

Nach drei Semestern konnte Roland Rütimann die Ausbildung zum "Projektleiter Sicherheitssysteme", Fachrichtung Sicherheit, an der Schweizerischen Technischen Fachschule Winterthur mit Erfolg abschliessen. 

 

Der vom SES, Verband Schweizerischer Errichter von Sicherheitsanlagen, zertifizierte Lehrgang

dauerte eineinhalb Jahre und umfasste ca. 250 Lektionen. Module wie Videoüberwachung, Einbruchmeldeanlagen, Zutrittskontrollsysteme sowie Leitsysteme waren nebst den allgemein bildenden Fächern Bestandteil dieser Ausbildung.

 

Interview in der Fachzeitschrift SicherheitsForum

 

nähere Informationen zu diesem Lehrgang erhalten Sie hier.


01.06.2012

Eintritt Patrick Schenk per 01.06.2012

Wir begrüssen unseren neuen Mitarbeiter Herr Patrick Schenk aus Bremgarten, welcher seine Tätigkeit als Telematiker per 01.06.2012 bei uns aufgenommen hat. 

Seine langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Telekommunikation wird für unser Team eine grosse Unterstützung sein.

 

Herzlich willkommen!

Team - Patrick


01.06.2012

Eröffnung Standort Steinackerstrasse 42, 8902 Urdorf per 01.06.2012

Mit der Anstellung eines weiteren Mitarbeiters wurden unsere Büroräumlichkeiten in Arni nun doch zu eng. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, zusätzliche Büroräumlichkeiten zu suchen, in der wir die Technik unterbringen können.

Mit der Adresse an der Steinackerstrasse 42 in 8902 Urdorf fanden wir den idealen Standort. Die gesamte Administration bleibt jedoch weiterhin in Arni.

 



Hauptsitz
comsystems ag                      Tel.    056 649 99 00
Alte Lunkhoferstrasse 7a       Fax.  056 649 99 09
8905 Arni                                e-Mail
 
Standort
comsystems ag                    Tel. 043 455 80 50
Steinackerstrasse 42 Fax 043 455 80 51
CH-8902 Urdorf e-Mail
© 2017 comsystems ag, all rights reserved.